AVEDA™

Geschichte, Philosophie und Unternehmensrichtlinien

Mission

Aveda hat sich zum Ziel gesetzt sorgsam und respektvoll mit der Umwelt umzugehen. Diese Philosophie kommt sowohl in unseren Produkten als auch in unserem Bemühen um das Wohlergehen der Mitmenschen zum Ausdruck. Aveda will im verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur und ihren Ressourcen eine Führungsrolle übernehmen - nicht nur in der Welt der Kosmetik, sondern auch zugunsten der Welt in der wir leben.

Geschichte

Seit nunmehr 30 Jahren verfolgt Aveda seine Mission mit Authentizität und Pioniergeist jeden Tag aufs Neue: Die Entwicklung hochwirksamer Produkte auf Pflanzenbasis, Nachhaltigkeit und der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur stehen dabei im Vordergrund.

Grüne Inhaltsstoffe

89% unserer pflanzlichen Rohstoffe und 90% unserer ätherischen Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam ist ständig auf der Suche nach neuen Pflanzen und fortschrittlicheren Herstellungsverfahren. Wir scheuen keine Kosten und Mühen die Herkunft, Integrität und Qualität unserer pflanzlichen Inhaltsstoffe zu garantieren.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Aveda bezieht pflanzliche Inhaltsstoffe von eingeborenen Völkern aus der ganzen Welt und verbindet so seine Mission „Verantwortung für die Natur und die Menschen auf unserer Erde zu übernehmen" mit seinen unternehmerischen Zielen. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit diesen eingeborenen Gemeinden ermöglicht Aveda traditionelles Wissen und Anbaumethoden zu bewahren, schützt kulturelle und ökologische Vielfalt und sichert unseren Lieferanten ein faires Einkommen.

Erneuerbare Energie

Aveda ist das erste Kosmetikunternehmen, das mit 100% zertifizierter Windenergie produziert.* Durch den Kauf von Windenergie decken wir 100% des Elektrizitätsverbrauchs unserer Hauptproduktionsstätte in Minnesota, USA.

*Gemäß einer von WWD Beauty Report International im April 2007 durchgeführten Studie, die die Websites der Top 100 Kosmetikhersteller berücksichtigte. Die von uns bezogene Windenergie deckt den Elektrizitätsverbrauch unserer Produktionsstätte in Blaine, Minnesota, zu 100%. Die Windenergie fließt in ein Energie-Versorgungsnetz, das die Aveda Produktionsstätte versorgt.

Umweltfreundliche Verpackungen

Unsere umweltfreundlichen Verpackungen setzen kontinuierlich neue Maßstäbe. Wir verwenden stets den höchstmöglichen Anteil an post-consumer recyceltem Material (PCR) - hier sind wir führend. Wir minimieren Gewicht und Größe der Verpackungen und verwenden wann immer möglich ausschließlich recycelte und recycelbare Stoffe.

Neuer Meilenstein in Sachen Nachhaltigkeit

Aveda hat als weltweit erstes Kosmetikunternehmen die Cradle to CradleSM (C2C) Nachhaltigkeitsbestätigung erhalten. Sieben Aveda Produkte wurden mit der ?Gold? Cradle to CradleSM -Zertifizierung ausgezeichnet, die bislang kein anderes Beauty-Produkt erhalten hat. Die Zertifizierung würdigt Avedas Bestreben, Produkte und Prozesse zu entwickeln, die den weltweit höchsten Standards für intelligentes Design, Nachhaltigkeit und die Wiederverwendung von Materialien entsprechen.

AVEDA Engagement

Jedes Jahr im April organisiert Aveda eine Bewusstseins- und Bildungskampagne zum Schutze unserer Erde. Im Rahmen des Earth Month sammelt Aveda Spenden und Unterschriften, um damit ausgewählte Umweltprojekte zu unterstützen. Seit 1999 hat Aveda über $14 Millionen Spenden für weltweit 65 Umwelt-Organisationen gesammelt.

Der Walk for Water ist ein weltweiter Benefizmarsch auf einer Strecke von 6 km. Dies entspricht der durchschnittlichen Distanz, die Frauen jeden Tag in Entwicklungsländern zurücklegen müssen, um frisches Wasser zu holen. Aus diesem Grund organisiert Aveda den Walk for Water als Zeichen der Solidarität.

Bewusstsein für Brustkrebs

Seit 2005 unterstützt Aveda das langjährige Engagement der Estée Lauder Companies für die Früherkennung von Brustkrebs mit einer Sonderedition des Aveda Klassikers Hand Relief™. €2 je verkauften Produktes kommen der Brustkrebsforschung zugute.